Verein

Die Elmshorn Fighting Pirates und die Maniacs Cheerleader sind eine Sparte im EMTV von 1860 e.V.

Der Elmshorner MTV von 1860 e.V. wurde am 21.09.1860 gegründet. Am 30.06.2005 folgte die Aufnahme von SuSV Holsatia Elmshorn von 1907 e.V.

Der Elmshorner MTV führt ca. 5.000 Mitglieder. 51% männlichen Mitgliedern stehen dabei 49% weiblichen Mitgliedern gegenüber. Der Anteil der Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahren beträgt ca. 45% und ca. 17% sind 61 Jahre und älter. Der EMTV gehört damit zu den größten Sportvereinen in Schleswig-Holstein.

Chronik der Pirates und der Maniacs

2014

Die Maniacs treten mit vier Teams bei der Landesmeisterschaft an:
Die Magic Maniacs gewinnen den Titel, die Mini Maniacs, die Missy Maniacs und die Major Maniacs werden Vizemeister in ihren Kategorien.
Die Magic Maniacs und die Mini Maniacs nehmen an der Deutschen Meisterschaft in Lemgo teil.

2013

Regionalliga Nord
Saisonbilanz: 8 Siege, 4 Niederlagen
Nach dem Rückzug der Osnabrück Tigers steigen die Pirates in die 2. Bundesliga auf.
Die Junior Pirates schaffen nach 2011 erneut eine Perfect Season und scheitern erst in der Relegation zur Jugendbundesliga an den Spandau Bulldogs.
Die Little Pirates (C-Jugend) spielen ihre erste Saison.
Auch die Young Pirates nehmen am Spielbetrieb teil.

2012

Regionalliga Nord
Saisonbilanz: 5 Siege, 3 Niederlagen
Die Young Pirates (B-Jugend) spielen ihre erste Saison, müssen aber während der Saison mangels Spielern aufgeben.

2011

Oberliga Nord
Saisonbilanz: 5 Siege, 2 Niederlagen, 1 Unentschieden
Die Herren verlieren in Göttingen das Relegationsspiel, steigen aber trotzdem in die
Regionalliga Nord auf.
Die A-Jugend beherrscht die Liga und steigt ungeschlagen in die Jugendregionalliga SH/HH auf.

2010

Oberliga Nord
Saisonbilanz: 4 Siege, 4 Niederlagen
Die Flags nehmen am German Junior Flag Bowl in Kiel teil und belegen Platz 5

2009

Oberliga Nord
Saisonbilanz: 4 Siege, 4 Niederlagen

2008

Regionalliga Nord
Saisonbilanz: 1 Sieg, 11 Niederlagen
(der einzige Sieg wird ausgerechnet gegen Weyhe erzielt)
Abstieg in die Oberliga.
Junior Pirate Torben Stockfleth wird mit der Jugend-Nationalmannschaft Europameister.

2007

Regionalliga Nord
Saisonbilanz 4 Siege, 6 Niederlagen

2006

Regionalliga Nord
Saisonbilanz: 9 Siege, 1 Niederlage
Bis zum letzten Spiel der Saison bleiben die Pirates ungeschlagen mit Kurs
2. Bundesliga. Aber das letzte Spiel in Weyhe geht mit 33:14 verloren und somit
wird man das dritte Mal in Folge Vizemeister in der Regionalliga.

2005

Regionalliga Nord
Vorbereitungsspiel gegen die Hamburg Blue Devils (0:56)
Saisonbilanz: 8 Siege, 2 Niederlagen
Vizemeister in der Regionalliga.

2004

Regionalliga Nord
wird als Vizemeister abgeschlossen.
Saisonbilanz: 6 Siege, 2 Niederlagen, 2 Unentschieden
Lars Große macht als erster Pirate sein 100 Spiel für die Pirates.
Die Flags werden Vizemeister.

2003

Oberliga Nord
Saisonbilanz: 9 Siege, 1 Niederlage (Meisterschaft)
Das Jugendteam geht eine Spielgemeinschaft mit Neumünster ein.
Auch die Flag Pirates werden Meister in der zweiten Flagliga und schaffen mit 6-0 Siegen die Perfect Season.

2002

Verbandsliga Nord
Saisonbilanz: 9 Siege, 0 Niederlagen, 1 Unentschieden (Meisterschaft)

2001

Verbandsliga Nord
Saisonbilanz: 7 Siege, 4 Niederlagen, 1 Unentschieden
Erstmals wird ein „American Day“ durchgeführt (02.09.2001)

2000

Nur die Flag Pirates nehmen am regulären Spielbetrieb teil.
Nachdem sich nur noch ein paar Herrenspieler zum Training treffen, starten die Maniacs die erfolgreiche Aktion „Mädels suchen Männer“. Über den Winter formiert sich mit neuen
Coaches ein Spielfähiges Team.

1999

Das Team zieht sich während der Saison aus dem Spielbetrieb zurück, da es zu wenige Spieler gab.
Nach einem Jahr Wettkampfpause verpassen die Maniacs bei der Landesmeisterschaft den zweiten Platz nur um wenige Punkte.

1998

Regonalliga Nord
17 Spiele in Folge ungeschlagen vom 14.09.1996 bis 25.04.1998
Saisonbilanz: 7 Siege, 3 Niederlagen.

1997

Oberliga Nord
Saisonbilanz: 12 Siege, 0 Niederlagen und damit eine Perfect Season
Bei der Landesmeisterschaft im Cheerleading erreichen die Maniacs den dritten Platz.

1996

Verbandsliga Nord
Saisonbilanz: 8 Siege, 4 Niederlagen.
Die Maniacs belegen bei den Landesmeisterschaften den 4.Platz.

1995

Verbandsliga Nord (wegen Ligareform)
Saisonbilanz: 6 Siege, 6 Niederlagen.

1994

Landesliga Nord
Saisonbilanz: 3 Siege, 7 Niederlagen

1993

Landesliga Nord
Saisonbilanz: 3 Siege, 4 Niederlagen.
Ein Jugendteam bildet sich.

1992

Die Fighting Pirates starten in ihre erste Saison in der Landesliga Nord A.
Saisonbilanz: 1 Sieg, 11 Niederlagen
Die Maniacs formieren sich