Pirates-Crew wird immer größer: Dennis Kenzler kehrt zurück

Kenzler verstärkt die Pirates Offense in 2018 (c) Joahnnes Jungmann

In den vergangenen beiden Jahren war Dennis Kenzler (26) als Offense Tackle bei den Braunschweig Lions, seit Jahren Europas bestes Team, amtierender Big6-Gewinner und German Bowl-Sieger, aktiv. Manchmal sind es aber eben die kleinen Dinge im Leben, die einen auf den ersten Blick eher ungewöhnliche Entscheidungen treffen lassen.

Elmshorns neuer Running Back wechselt aus Lübeck zu den Piraten

Clifford Laukens (c) Foto: Bjarne Almstedt

Es hat den Anschein, die Elmshorn Fighting Pirates möchten kein „normaler“ Aufsteiger sein. Zwar ist die Bescheidenheit nicht komplett über Bord geworfen worden, doch die quantitative und vor allem qualitative Bandbreite der Neuzugänge können fast zwangsweise nur zu selbstbewussten Tönen von der Piraten-Kogge aus führen. Schließlich erhält der GFL 2-Aufsteiger Zulauf aus dem gesamten norddeutschen Raum von Bundesliga-erprobten Kräften oder verheißungsvollen Talenten, die in den kommenden Jahren gemeinsam in Richtung GFL 1 schippern möchten.

Leif Albrecht ist schon der sechste Neuzugang der Fighting Pirates

Leif Albrecht spielt in der EFP Defense in 2018 (c) Kay Elvert

In der Off-Season waren die Verantwortlichen der Fighting Pirates schon mehr als fleißig. Mit Stefan Mau kam ein neuer Coach, um den Trainerstab zu erweitern, mit Max Paatz besetzten die Zweitliga-Footballer erstmalig den Sportdirektorposten. Den Kader verstärken bisher Miguel Boock, Friedemann Peters, Victor Philippi, Philipp Schulz und Kevin Meeder. Damit sind die Planungen für die Ende April beginnende Saison in der GFL 2-Nordstaffel aber noch lange nicht abgeschlossen. Nächster Transfer ist Leif Albrecht (29), der als Defensive End (äußerer Akteur der Defenseline) eingesetzt wird.

Seiten