Hoffen auf den Befreiungsschlag

Am Sonnabend erwarten die Elmshorn Fighting Pirates die Cologne Crocodiles zum nächsten Heimspiel im Krückaustadion.
Kickoff ist um 15:00 Uhr.
Für die Schützlinge von Head Coach Stefan Mau geht es um den ersten Heimsieg der GFL2-Geschichte und um einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf.
Mit nur einem Sieg aus sechs Spielen rangieren die Krückaustädter derzeit auf dem letzten Tabellenplatz. Mit einem Sieg wird man den Abstiegsrang allerdings nur dann verlassen, wenn die Bonn Gamecocks, die am nächsten Tag gegen die Lübeck Cougars spielen, verlieren würden.

Junior Pirates gehen gegen die Kiel Baltic Hurricanes unter

Man hatte sich viel vorgenommen und wollte endlich den ersten Sieg der Saison einfahren, doch am Ende mussten die Jungpiraten die Heimreise mit einer deutlichen 6:47 Niederlage antreten.
Dabei fing die Partie gut an. Bereits im ersten Drive, an der eigenen 2 Yard-Linie stehend, setzte Running Back Paul Kühn zu einem fulminanten Sprint über das gesamte Spielfeld an und bescherte dem Team damit die 6:0-Führung, da der Extrapunkt misslang. Danach gelang den Gelbhelmen jedoch nicht mehr viel.

Bittere Niederlage vor Traumkulisse

Glänzender Lack, funkelnder Chrom und reichlich Auspuffgase.
Zum Auftakt des 14. American Day der Elmshorn Fighting Pirates gab es für die Fans einen Augenschmaus aller erster Güte:
Amerikanische Oldtimer, knatternde Motorräder, die Pirates-Autos unseres Sponsors und zum Abschluss ein uralter VW-Bus brachten die Cheerleader der Elmshorner ins Stadion, während sich hunderte Kinder auf den Kletter- und Hüpfburgen amüsierten.

Young Pirates schlagen Hamburg Heat

Erster Saisonerfolg der Young Pirates

Eigentlich hätte dieses Spiel bereits im Mai stattfinden sollen, aber damals war der Platz auf Grund starker Regenfälle nicht bespielbar. Am Pfingstwochenende trafen dann die Young Pirates und die B-Jugend der Hamburg Heat endlich doch auf einander und beinahe wäre es wieder ausgefallen. Bei herrlichem Sonnenschein und 25 Grad machten sich beide Teams warm, doch dann viel auf, dass gar keine Schiedsrichter im Stadion waren. Nach einigen Telefonaten stand fest, dass auch keine Crew angesetzt war.

Seiten