Fighting Pirates

Fighting Pirates müssen runter

Die Elmshorn Fighting Pirates haben das Heimspiel gegen die Bonn Gamecocks am vergangenen Sonnabend mit 0:45 (0:14, 0:10, 0:14, 0:7) verloren.
Nach der schlechtesten Saisonleistung haben die Gelbhelme nun auch rechnerisch keine Chance mehr auf den Klassenerhalt und planen fortan für die Regionalliga im kommenden Jahr.
Passend dazu konnten die Verantwortlichen der Krückaustädter nach dem Abpfiff die ersten positiven Nachrichten an das Team geben.

Pirates erwarten Gamecocks

Am kommenden Sonnabend findet im Elmshorner Krückaustadion das nächste Heimspiel der Elmshorn Fighting Pirates statt.
Gegner um 15:00 Uhr sind die Bonn Gamecocks.
Für beide Mannschaften ist es das erste Aufeinandertreffen ihrer Geschichte.
Die Bonner sind bereits GFL2-erfahren, stehen jedoch ebenso wie die Freibeuter mit dem Rücken an der Wand, was den Klassenerhalt betrifft.

Seiten